TRAINING + COACHING

Teams ‘in die nächste Liga füh­ren’ und locker ‘die Klasse halten’.”

Inhalte und Struk­tu­ren der Trai­nings kön­nen immer auf die spe­zi­el­len Bedürf­nisse und die Sita­tion Ihres Unter­neh­mens ange­passt wer­den. Sie müs­sen es sogar. Wich­tig ist, dass die Teil­neh­mer nicht nur auf einem Semi­nar gewe­sen sind, son­dern im Anschluss reale Auf­ga­ben­stel­lun­gen lösen können.

Unsere Trai­nings sind:

  • Inter­ak­tiv
  • Pra­xis­nah
  • Teil­neh­mer­ori­en­tiert
  • Umset­zungs­ori­en­tiert
  • Ziel­ori­en­tiert

Füh­rung / Mit­ar­bei­ter­ak­ti­vie­rung

  • Ver­bind­lich­keit beim Füh­ren
  • Teament­wick­lung
  • @ctive-Management
  • Visionärs-Management
  • etc.

Fach­the­men / Metho­dik

  • Pro­jekt­ma­nage­ment
  • Pro­zess­ma­nage­ment
  • Pro­duk­ti­ons­pla­nung und Steue­rung
  • Krea­ti­vi­täts– und Pro­blem­lö­sungs­tech­ni­ken
  • etc.

Bei­spiele für Plan­spiele, Trai­nings und Coa­chings

  • Qua­li­fi­zie­rung zum Pro­zess­be­ra­ter
  • Pro­duk­ti­ons­pla­nung und –steue­rung
  • KANBAN-Spiel
  • Füh­rungs­kräfte Coa­ching
  • Impuls­trai­ning für die Pro­duk­tion
  • Pro­jekt­ma­nage­ment
  • Das aktu­elle Pro­gramm fin­den Sie in unse­rem Kata­log, den Sie gerne anfor­dern kön­nen

Bei unse­ren Trai­nings + Plan­spie­len arbei­ten wir in der Regel mit Grup­pen in der Größe von 8 bis maxi­mal 12 Teil­neh­mern. Die ver­mitt­lung der metho­di­schen Inhalte wird dabei in vie­len pra­xis­na­hen Übun­gen ver­tieft. Diese Übun­gen grei­fen soweit wie mög­lich auf erlebte Bei­spiele aus der täg­li­chen Arbeit der teil­neh­mer zurück. Die Teil­neh­mer erhal­ten pra­xis­taug­li­che Arbeits­blät­ter und Trainingsunterlagen.

Qua­li­fi­zie­rungs­kom­plexe für bestimmte Ziel­grup­pen — wie zum Bei­spiel Aus­bil­dung zum Pro­zess­be­ra­ter (m/w) — sind als Intervall-trainings ange­legt. Am Ende eines jeden Trai­nings oder Coa­chings wer­den Ziele oder Auf­ga­ben mit den Teil­neh­mern ver­ein­bart, über deren Erle­di­gung bzw. Errei­chung dann im nächs­ten Trai­ning berich­tet wird.

Spe­zi­ell für Mit­ar­bei­ter z.B. in der Fer­ti­gung haben wir unsere Impuls-Trainings ent­wi­ckelt. Hier wer­den die vor­her mit Ihnen defi­nier­ten Inhalte in z.B. wöchent­li­chen Inter­val­len mit 30 bis 60 Minu­ten Dauer pro Impuls vermittelt.

Dane­ben bie­ten wir Ihnen auch unser Coaching-on-the-Job, bei dem Sie — bzw. die zu qua­li­fi­zie­ren­den Füh­rungs­kräfte oder Pro­jekt­ma­na­ger — von unse­rem Coach in bestimm­ten Pha­sen der täg­li­chen Arbeit beglei­tet wer­den. Sie erhal­ten damit ein unmit­tel­ba­res Feed­back zu Ihren Aktio­nen bzw. zu Ihrem Ver­hal­ten und ler­nen dadurch unmit­tel­ba­rer und nach­hal­ti­ger.